56. Bienale in Venedig

Giardino dell Eden

Kunst! Kunst! Kunst! Ein Garten voller Kunst. Doch der Giardino dell Eden ist ein künstliches Paradies voller Täuschungen, ein Plastikparadies. Ich weiß nicht ob das die Aussage der Künstlerin dieser Installation ist, dies ist nicht das paradies, von dem ich träume. Doch zum Glück gibt es auch andere, echte, gehaltvolle Kunst. Wie zum Beispiel den schamanischen Pavillion Australiens, den Fiona Hall gestaltet hat. Das Unsinnige des Festhalten Wollens der Zeit, poetisch-schräge Statements zum Geld- wie zum Beispiel Nester aus zerschredderten Banknoten. und immer wieder Uhren……

 

only time

Ganz klar: hier vergebe ich 5 drops für die perfekte Freizeitgestaltung mit Kind in Venedig! Die riesige Gartenanlage bietet genug Auslauf und Picknickflächen, die Pavillions ausreichend Inspiration und wer eine Pause braucht setzt sich an den kleinen Kanal und läßt einfach die erfüllte Seele baumeln…..

pause machen

 


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/21/d451979798/htdocs/rd/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *