Die Ungeheuer von Loch Ness

Ein kurzer Abstecher auf dem Weg nach Norden beschert uns einen Strandtag, frische Muscheln von den Shetlands und vier Lektionen im einparken und wenden mit Wohnwagen.

Mittags ein Spaziergang am Loch Ness, das soll die Zwischenstation sein, auf dem Weg zu unseren heutigen Ziel Dornoch an der North Coast 500. Von der Autobahn runter, schnell sind wir auf einer schmalen Strasse auf derWestseite des Loch und erreichen bald Dores (von der Autobahn Richtung Inverness kurz vor der Stadt direkt nach der Eisenbahnbrücke ab und über 10 Kreisverkehre Richtung Doris fahren) Prima, angekommen, doch wo parken? Ich übergehe die ausführliche Beschreibung meiner unbrauchbaren, verzweifelten Wendemanöver rückwärts wie vorwärts, letztendlich habe ich es irgendwie geschafft ohne abzukoppeln den Wagen samt Wohnwagen abzustellen.  Auch die Kommentare des kleinen nörgelnden Besserwissers auf der Beifahrerseite – Schwamm drüber. Jetzt brennt uns die Sonne ins Gesicht, wir sitzen am Seeufer, ich geniesse eine riesige Portion köstlicher Muscheln, der Hund liegt selig nach seinem Badevergnügen unter dem Tisch, so entspannt kann es weitergehen.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/21/d451979798/htdocs/rd/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *