It stopped

Es regnet. Nicht  wie in den vergangenen Tagen, ein kleiner Schauer zwischen durch, nicht stark genug, dass es sich lohnen würde die Kapuze der Jacke hoch zu schlagen, nicht so ein Wellness- langweil-mich-nicht-Regen, der mehr eine Zerstäubung von Wasser ist, wie um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen. Es regnet Katzen und Hunde. Am Morgen nach der ersten Nacht im wunderschön gelegenen Roseview Camping hat es angefangen. Zuerst haben wir es gar nicht richtig bemerkt, eine kleine Unterbrechung vom schönen Wetter sonst nichts. Der Spaziergang im Regen mit Hund hinauf in die Hügel mit den stoisch weidenden Schafen war noch ein Spaß, endlich mal richtig schottisches Wetter. Zurück im Wohnwagen dann frohe Dankbarkeit für eine gemütliche Behausung, eine heiße Tasse Tee und ein großes Bett auf dem es sich fabelhaft liegen und lesen lässt. Gekocht, gegessen und sich gewundert, dass es immer noch regnet. Irgendjemand hat vergessen die Dusche auszustellen. Draussen schüttet es und uns geht im Wohnwagen das Wasser aus. Ich muss raus und die Kanister auffüllen, vorne bei der Rezeption ist der Wasseranschluss, einmal hin und zurück und ich bin völlig durchnäßt. Die armen Camper, die nichts weiter als ein Zelt dabei haben. Noch eine Kanne Tee, wir spielen Kniffel, der Hund muss wieder raus, ich geh schon.

Diesmal in die andere Richtung, mir kommt kein Mensch entgegen, überhaupt habe ich seit Stunden niemanden gesehen, wieder zurück, vorbei an den anderen drei Wohnwägen, aus denen blau das Licht des Fernsehers leuchtet. Vielleicht kurz mails checken und wie das Wetter in München ist? Kein Netz. Da nützen auch 5 Gb Datenvolumen nichts. Es regnet ohne Unterbrechung, seit 48 Stunden ohne Pause.

Es ist 5 Uhr früh. Ich bin aufgewacht, weil etwas fehlt. Das klopfende Geräusch des Regens auf das Dach ist weg. Ich stehe auf und schaue aus dem Fenster. Hinter dem Hügel dämmert es. Ein Vogel zwitschert. Es hat aufgehört.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/21/d451979798/htdocs/rd/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *