Venedig mit Kind

Eine Woche Venedig Low Budget, das ist diesmal unser Thema. Aber – geht das überhaupt? Noch bevor wir einen Fuß auf das Vaporetto mit der Nr. 5.1 setzen, bin ich schon 120,00 Euro los……Kinder zahlen hier den gleich Preis für 7 Tage unbegrenztes Fahren wie Erwachsene. Ausser sie sind schon 14 Jahre alt. Ob ich Paul besser vor dem Ticketschalter hätte warten lassen? Zu spät, beim nächsten Mal ist es vielleicht einen Versuch wert. Doch Boot fahren macht auch Spaß und wir werden die Gelegenheit nutzen und in den nächsten Tagen alle erdenklichen Routen rund um und in Venedig ausprobieren.

Zwei große Themen gilt es unter einen Hut zu bringen: Ich will die Bienale – das Kind will Strand und Meer (und natürlich auch die Bienale)

Unser Ausgangpunkt ist eine Wohnug am Lido di Venezia, 5 Schritt vom Meer entfernt und 5 Stationen zu den Giardini der 56. Bienale.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *